5 Gründe, das Top „Carla“ zu häkeln!

waarommeehaken

Du bist noch nicht ganz überzeugt dieTop Carla zu Häkeln? Dann nennen wir dir direkt 5 gute Gründe, warum du dich ab-so-lut an unserer Häkelaktion beteiligen solltest. Keine Ausreden mehr!

#1 das Top „Carla“ ist ganz einfach zu häkeln!

Du bist Anfängerin und glaubst, dass es dir an der nötigen Geduld fehlt, um häkeln zu lernen und dass du es überhaupt nicht kannst? Mach dir darüber keine Gedanken! Das Top „Carla“ ist wirklich ganz einfach zu häkeln. Im Crochet Along bekommst du jede Woche ein neues Musterteil. Du kannst problemlos auch später einsteigen. Bei diesem Abenteuer gibst du allein das Tempo vor!

#2 Häkeln ist gesund und macht dich glücklich

Häkeln ist nicht nur gesund für die Seele, es ist auch körperliche Bewegung. Deine Hände sind aktiv und bleiben dadurch geschmeidig. Das ist besonders praktisch, wenn du schneller häkeln, nähen, stricken oder andere kreative Dinge in einem schnellen Tempo machen kannst. Und gib es zu, wenn du so auf dem Sofa sitzt und häkelst fühlt es sich an, als ob du ganz einfach Kalorien verbrennst.

Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass sich Menschen nach dem Häkeln oder Stricken glücklicher fühlen. Die rhythmischen und sich wiederholenden Bewegungen dabei fördern und stimulieren eine positive Stimmung in deinem Gehirn. Häkeln macht also einfach glücklich!

#3 Das Ergebnis ist greifbar

Im Laufe dieser Herausforderung kannst du sehen, wie das Top Form annimmt und wächst. Das wird dich unglaublich zufriedenstelllen. Und das Schönste daran? Jedes einzelne Top „Carla“ ist einzigartig!

Am Ende dieses 10-wöchigen Abenteuers hast du endlich das schöne Sommertop, an dem du so lange gearbeitet hast: dein Top „Carla“. Das letzte Muster wird Ende Juni/Anfang Juli veröffentlicht: der ideale Zeitpunkt, um das Top sofort anzuziehen und der Welt dein Top „Carla“ und dein Häkeltalent vorzuführen!

#4 Du kannst überall häkeln

Du kannst wirklich (fast) überall häkeln. Auf dem Sofa beim Fernsehen, im Auto (natürlich nur, wenn du nicht selbst fährst), in öffentlichen Verkehrsmitteln, im Wartezimmer beim Arzt … und so weiter!

#5 Häkeln verbindet dich mit anderen

Verbundenheit mit anderen ist während eines Crochet Along unglaublich wichtig. Du verbindest nicht nur die verschiedenen Stücke miteinander, du kommst auch mit anderen Häkel-Fans in Kontakt. Den Beweis dafür findest du auf unserer Facebookseite für das Top „Carla“. Die Menschen helfen sich gegenseitig und motivieren einander und das ist das Schöne an Verbundenheit: das Gefühl, dass du nicht allein davor stehst. Möchtest du gern Teil unserer Community sein? Dann musst du auf jeden Fall Mitglied unserer Facebookgruppe werden!