Halloween DIY: Geister!

Bald ist es wieder Halloween! Mit ein paar Stoffresten kannst du diese schönen Geister machen. Sie können sie in und um Ihr Haus hängen, um eine echte Halloween-Atmosphäre zu schaffen.

MATERIAL

• Vorlage Gespenst (hier herunterladen)
• grober weißer Stoff
• Füllwatte
• verschiedene weiße und schwarze Knöpfe
• weiße und schwarze Wollreste
• Nähgarn und Nähmaschine

ARBEITSANLEITUNG

1. Die Vorlage für jedes Gespenst kopieren (vergrößern, so dass sie ungefähr 15 cm hoch sind) und ausschneiden.
2. Den Stoff doppelt nehmen, die Vorlage darauf legen und feststecken und die Form ausschneiden.
3. Beide Stoffteile zusammennähen, dabei aber den unteren Rand offen lassen. Halte dich dabei an die gestrichelte Linie auf der Vorlage.
4. Das Gespenst wenden und mit Watte füllen.
5. Bei jedem Gespenst zwei Knöpfe als Augen annähen und den Mund mit Wolle aufsticken. Vielleicht kannst du oben für die Haare ein paar Fäden des Stoffs herausziehen oder etwas Wolle annähen.
6. Damit du das Gespenst aufhängen kannst, ziehst du oben einen Faden aus Nähgarn durch den Stoff, den du zur Schlaufe verknotest.