Gehäkelte Krone

Mit einer niedlichen gehäkelten Krone machst du dem Geburtstagskind eine Freude. Glitzerfaden kann die Häkelarbeit noch festlicher wirken lassen. NUÏ erklärt, wie man die Krone häkelt.

Wir haben Merino Extrafine 85 von Schachenmayr für die ockerfarbene Krone verwendet. Du verwendest am besten Wolle, die nicht piekst.

MATERIAL
• Häkelnadel Nr. 5
• Garn

GRÖSSE
Für ein fünfjähriges Kind beträgt der Umfang 50 cm. Du machst die Krone besser etwas zu klein als zu groß, da sie sich noch etwas weitet. Wir haben für 50 cm 72 Maschen angeschlagen. Willst du sie vergrößern oder verkleinern, berechnest du ein Vielfaches von 6 Maschen.

VERWENDETE MASCHEN
Anschlagen
Luftmaschen: den Faden mit der Häkelnadel aufnehmen. Den Faden durch die Schlaufe ziehen.
Stäbchen: mit der Häkelnadel einen Umschlag aufnehmen und dann in die erste Masche einstechen. Den Faden mit der Nadel greifen und durch die Schlaufe ziehen. Jetzt hast du drei Schlaufen auf der Nadel. Erneut einen Umschlag aufnehmen und durch die ersten beiden Schlaufen auf der Nadel ziehen. Jetzt hast du zwei Schlaufen auf der Nadel. Dann wieder einen Umschlag mit der Häkelnadel aufnehmen und durch die beiden Schlaufen ziehen.

Noch nie gemacht? Schau dir die Videotutorials für diese Techniken auf www.lamaisonvictor.com/de/videos in der Kategorie „häkeln“ an. Dann kannst du es zukünftig auch!

ARBEITSANLEITUNG
Die Arbeit am Ende der Reihe wenden und in der Gegenrichtung häkeln.
Reihe 1: eine Anschlagmasche anschlagen. 71 Luftmaschen häkeln.
Reihe 2 und 3: 3 Wende-Luftmaschen häkeln. Stäbchen in jede Masche häkeln, beginnend bei der 4. Masche. Eine neue Reihe wieder mit 3 Wende-Luftmaschen beginnen und die Nadel wieder in die 4. Masche einstechen,
und so weiter.
Reihe 4: Jetzt häkeln wir die Spitzen der Krone.
• *Ein Stäbchen in die 3. Masche häkeln. Noch 2 weitere Stäbchen in dieselbe
Masche häkeln, so dass du 3 Stäbchen in 1 Masche hast.
• 1 Luftmasche häkeln – dies ist die Spitze.
• Erneut 3 Stäbchen in dieselbe Masche häkeln, siehe oben.
• Die Nadeln in die 3. Masche einstechen, eine Faden aufnehmen und
durch die 2 Schlaufen auf der Nadel ziehen.*
• Für jede Spitze von * bis * wiederholen, bis du insgesamt 12 Spitzen hast.

Fertig!

Folge NUÏ auf Instagram und Facebook.