Welcher Badeanzug passt zu meiner Figur?

Wir alle wünschen uns einen Badeanzug, der bequem und sexy ist, um am Strand eine gute Figur zu machen. Einteiler, ausgeschnittener Bikini, mit Rüschen, Triangel-Bikini, Bandeau: Hier erährst du, welches Modell deine Figur am besten umschmeichelt!

Die goldene Regel? Alles was passt, kann getragen werden. Höre  nur auf dich: Wenn dir ein Modell gefällt, tragen es! Wenn du dich wohl fühlst, wirkst du selbstbewusst und strahlst genauso hell wie die Sonne. Wir haben einfach ein paar Tipps für die Auswahl des Bademoden-Stils gesammelt, der sich am besten an deine Figur anpasst. Diese Tipps müsst du jedoch nicht befolgen.

  • Brust

Wenn du eine kleine Brust hast, wird dir ein Triangel-Bikini sehr gut stehen: Er ist sexy, bequem und einfach zu tragen! Die ganz Mutigen wagen sich an ein Modell mit Push-up, um „ein bisschen zu schummeln“, oder tragen einen Bandeau-Bikini, der von Natur aus mehr Volumen verleiht.

Wenn du eine große Brust hast, solltest du ein Oberteil wählen, das gut stützt. Das wäre beispielsweise ein V-Ausschnitt mit breiten Trägern, die deine Brust gut stützt und gleichzeitig deine wunderschönen Kurven betont!

  • Po

Dein Po ist eher flach? Dann wäre die ideale Passform ein Modell mit tiefgeschnittener Taille, Rüschen, Materialeffekten oder Farben, die optisch voluminöser machen.

Du hast Komplexe wegen deiner Reiterhosen? Statt zu versuchen, deinen Popo um jeden Preis mit einem tiefgeschnittenen Badeanzug zu verdecken, solltest du dich für einen leichteren und weiter ausgeschnittenen Stil entscheiden. Das mag vielleicht überraschend erscheinen, aber viel Stoff betont eher den Umfang, den du kaschieren möchtest.

  • Beine

Um die Figur etwas zu strecken und deine Beine optisch zu verlängern könntest du ein hoch ausgeschnittenes Unterteil tragen. Oberteil: Wage dich an einen Einteiler! Einteiler sind elegant und super glamourös und dafür bekannt, kleine Makel zu kaschieren. Außerdem liegen sie im Trend, also wirst du im Geschäft die Qual der Wahl haben. Unsere Empfehlung!

Willst du dich an die Herausforderung wagen, deine Bademode selber zu machen? Hole dir die aktuelle Ausgabe von La Maison Victor (hier oder im Buchhandel). Hier findest du das Schnittmuster für den eleganten Badeanzug „Bahama“.


  • Bauch

Hier bewirken an der Taille hochgeschnittene Bikini-Hosen wahre Wunder: Wenn du ein kleines Bäuchlein haben solltest, wird es dadurch versteckt. Und wenn du eine Wespentaille hast, wird diese betont. Außerdem sind sie oft am Po schmal geschnitten, was ihn optisch runder erscheinen lässt und deine Beine länger macht. Was noch?!

Hast du jetzt Lust auf Urlaub? Mit Ausgabe 4 von La Maison Victor kannst du einfach mal abschalten. Hier findest du: Strandkleider, eine Tasche aus Raffia, Bikinis für die Kleinen …