Diese Schneiderin muss man lieben: Natacha Defeyder

Zweimal im Monat stellt euch La Maison Victor eine Hobby-Schneiderin oder einen Hobby-Schneider vor, die uns in den sozialen Netzwerken mit ihren wunderschönen Kreationen erfreuen. Diese Woche: Natacha Defeyder (Instagram: @kleine_n). Diese Verwaltungsangestellte bei einer Versicherung ist Mama von 3 Kindern und sitzt in jeder freien Minute an ihrer Nähmaschine!

Ihre Liebe zum Nähen hat Natacha vor 6 Jahren entdeckt. Sie hat ganz alleine angefangen, mit einer günstigen Nähmaschine, und sich YouTube-Videos angesehen, um herauszufinden, was „ihr Ding“ ist. „Dann habe ich mir eine bessere Maschine gekauft – von Brother – und habe ein Jahr lang in der Abendschule Nähkurse besucht“, erzählt sie uns. „Aus den Heften von La Maison Victor habe ich auch viel gelernt.“

Ihre Lieblingsstücke aus dem Magazin? Der Pullover „Nona“ für ihre Tochter! Und für sie selbst besonders die Bluse „Sofia“ und das Top „Capri“.

Bald auch für Männer

„Ich möchte noch so viele Modelle schneidern! Darum nutze ich jede freie Minute zum Nähen“, sagt sie freudig. Sie hat auch keine Scheu davor, die Schnittmuster nach ihrem Geschmack abzuändern: „Ich habe mithilfe des Schnittmusters Nona gerade einen Sweatkleid fertiggestellt.“ Natacha hat uns außerdem anvertraut, dass sie die Palette ihrer Kreationen erweitern möchte: „Ich hoffe, bald Kleidungsstücke für meinen Mann und meine Söhne nähen zu können!“

Ihr könnt ihr auf Instagram folgen: @kleine_n

Zum Weiterlesen: andere Lieblingsstücke von Britt, Chefredakteurin.