Kleider und Röcke: Die 7 großen Trends in diesem Sommer

Unsere Journalisten haben für euch die schönsten Kleider und Röcke ausfindig gemacht. Mini, Maxi, Uni und mit Motiven … sie alle werden eure Herzen höher schlagen lassen. Und das auch in Belgien!

 

Das florale Modell

Die Flower Power zeigt sich in allen Motiven, die so aussehen, als kämen sie direkt aus unseren Gärten. Damit das Outfit nicht zu brav wirkt, werden diese verträumten Stücke mit Stiefeletten mit Absatz oder Nieten kombiniert, und der Look wird durch Maxi-Accessoires abgerundet (Kreolen, Maxi-Halsketten, …)

Das Shirtkleid

Dieser Hybrid – halb cool, halb schick – ist das ideale Modell, um eine feminine Silhouette zur Schau zu stellen, ohne dass es zu bemüht aussieht. Es ist ein wenig, als hättet ihr euch beim Aufstehen das Hemd von eurem Freund geschnappt … Da diese Modelle recht maskulin geschnitten ist, solltet ihr nach Pastelltönen Ausschau halten, die den Look auflockern.

Die luftige Version

Im Urlaub unverzichtbar: ein langes Kleid aus leichter Baumwolle. Kombiniert mit einem Badeanzug oder Bikini ist man sowohl bei einem Spaziergang am Strand als auch bei einem Drink an der Strandbar elegant angezogen. Tipp: Das Schnittmuster und die Nähanleitung für das wunderschöne Kleid „Bali“ findet ihr in Ausgabe 04/2019 von La Maison Victor (S. 36).

Kleider und Röcke mit Volants

Volants sind jetzt nicht mehr nur für Romantiker erlaubt. Sie heben bei jeder Körperform unsere Weiblichkeit hervor. Ihr werdet unser Kleid „Ibiza“ (S. 50 in Ausgabe 4/2019 von La Maison Victor) lieben: Ein Kleid mit Volants und Knöpfen, Länge bis etwa Wadenmitte, und es lässt sich sehr gut mit und ohne Gürtel tragen.

Die zeitlosen Streifen

Streifen sind immer noch „in“, Punkt. Und das ist eine gute Nachricht, denn Längsstreifen verlängern die Figur optisch. Unbedingt versuchen: Streifen in unterschiedlichen Ausrichtungen mischen, wie bei unserem Kleid „Malta“ (siehe S. 64 der Ausgabe 04/2019 von La Maison Victor).

Der City-Sarong

Der City-Sarong ist ein rechteckiges Stück Stoff, das man um die Beine wickelt und an der Hüfte verknotet. Dieser Pareo wurde früher nachmittags am Strand getragen, ist aber jetzt in der schicken Version auch für die Stadt geeignet. Ihr könnt euch selber einen nähen. Das Schnittmuster und die Nähanleitung für unseren Rock „Maui“ findet ihr in Ausgabe 04/2019 von La Maison Victor (S. 82).

Der angesagte Paperbag-Look

Die Merkmale des Paperbag-Looks, DER Look für diesen Sommer, seien es Hosen oder Röcke? Eine hochgeschnittene, weite Taille mit einem Gürtel oder einem Band. Möchtest du dir gern selbst ein Modell in diesem angesagten Look schneidern? Schnapp dir Schere und Nähmaschine und versuch dich an unserem Rock „Raja“ (Ausgabe 04/2019 von La Maison Victor, S. 92). Gut zu wissen: Das Näh-Tutorial ist insbesondere auf Nähanfänger(innen) zugeschnitten.

Ihr habt die Nähmaschine rausgeholt? Dann nutzt doch die Näh-Lust und versucht euch an weiteren DIYs: