Korrekturen

Pullover „Yvette“

_g0t0348In die Anleitung für den Pullover „Yvette“ hat sich leider ein Fehler eingeschlichen: Die Abnahme für den Armausschnitt im Vorderteil war nicht korrekt. Das haben wir jetzt korrigiert.

Die korrigierte Anleitung findest du hier.

 

Jacke „Omer“

omercorrectieBei den Schnittmusterteilen für die Jacke „Omer“ aus der Ausgabe 2-2017 hat sich ein Fehler eingeschlichen.

Die Teile T und E wurden verwechselt. Wenn wir auf Schnittmusterteil T verweisen, handelt es sich um das Teil E und umgekehrt. Das Schnittmuster an sich ist aber korrekt.

Kleid „Flo“

florechtzettingBei den Linientypen auf dem Schnittmusterbogen für das Kleid „Flo“ ist ein Fehler aufgetreten.

Der Linientyp für die Größe 38, 40 und 42 stimmt nicht mit den Angaben in der Legende überein. Achte daher gut auf die Größenangaben bei den Schnittteilen.

Bei den Markierungen wurden jeweils die Größen 30, 32 und 34 zusammengefasst, das ist die breite Linie. Die anderen Größen haben eine eigene Markierung.

Kommst du damit nicht gut zurecht? Wir haben das gesamte Schnittmuster für dich erneut gezeichnet. Bitte beachte: Das pdf hat nicht das Format A4. Zum Ausdrucken wirst du in einen Copsyshop gehen müssen. Hier Teil 1 und Teil 2 downloaden.

merktekens-flo-jurkCardigan „Nina“

ninabobbeluitgelichtIn die Arbeitsanleitung des Cardigan „Nina“ in Heft 6/2016 hat sich ein Fehler eingeschlichen.

Noppenmuster:

Reihe 1-5: 1 M. re., *3 M. re., 1 M. li.* stricken. Von * bis * bis zum Ende der R. wiederholen, dann 1 M. re. stricken. In der Rückreihe die M. stricken wie sie erscheinen.

Reihe 6: 1 M. re. stricken, *3 M. li. stricken. die nächste M. 6 Reihen tief fallen lassen. Mit einer Häkelnadel aufnehmen und auf die Stricknadel schieben*. Von * bis * bis zum Ende der R. wiederholen, dann 1 M. re. stricken.

Reihe 7: 2 M. re., 1 M. li., *3 M. re., 1 M. li.* stricken. Von * bis * bis zum Ende der R. wiederholen, dann 1 M. re. stricken. In der Rückreihe die M. stricken wie sie erscheinen.

Reihe 12: 2 M. li. stricken, die nächste M. 6 Reihen tief fallen lassen. Mit der Häkelnadel aufnehmen. *3 M. li. stricken, die nächste Masche 6 Reihen tief fallen lassen. Mit einer Häkelnadel aufnehmen und auf die Stricknadel schieben*. Von * bis * bis zum Ende der R. wiederholen, dann 1 M. li. stricken.

Diese 12 Reihen immer wiederholen.

Sie können auch unser Video ansehen

Kimono „Kika“

kapstokkikaIn die Arbeitsanleitung des Kimonos „Kika“ in Heft 4/2016 hat sich ein Fehler eingeschlichen.

Die beiden Halsbündchen D müssen an beide Seiten des Halsbündchens RT (E) genäht werden, wobei die Markierungen außen liegen. Die Teile D wurden auf der Zeichnung im Heft gespiegelt.

Hier die Korrekturen 1 und 2 der Arbeitsanleitung ansehen.

Shorts „Scarlet“

Scarlet-1Das Schnittmusterteil F ist 1 cm zu kurz. An der kurzen rechten Seite 1 cm zusätzlich einzeichnen und die Markierung für die VM um 1 cm nach links verschieben.

Bei den Teilen H und I muss keine zusätzliche Nahtzugabe eingezeichnet werden, diese ist im Schnittmuster bereits berücksichtigt.

Pullover „Snow“

Snow TruiDie fluoreszierenden Punkte auf diesem Pullover schweben wie Schneeflocken nach unten. Die letzten kalten Tage sehen mit dieser herrlichen Strickarbeit , dem Pullover „Snow“, gleich fröhlicher aus. Die Arbeitsanleitung aus der ersten Ausgabe 2015 haben wir in der Zwischenzeit etwas angepasst.

Der Pullover „Snow“ ist ein beliebtes Strick-Modell für niedliche und sportliche Mädchen. Wir haben Schritt 4 der Arbeitsanleitung etwas angepasst.

Hier findest du die korrekte Arbeitsanleitung für den Pullover „Snow“.

Hose „Clay“

Clay BroekIn der Arbeitsanleitung für die Hose Clay“ war ein Fehler. Die Hose „Clay war Teil der Ausgabe 4/2015. Rundum das Teil H musst du eine Nahtzugabe einzeichnen.

Cardigan „Claudette“

Claudette CardiganIn der Arbeitsanleitung für den Cardigan  Claudette“ in der letzten Ausgabe von La Maison Victor hat ein kleiner Abschnitt gefehlt. Korrektur: „Die Maschen können an den Vorderteilen und dem Hals entlang abgenommen werden und dann werden 4 R. rechts 1/1 gestrickt.“

Kleid Harlequin  

Harlequin JurkBei dem Kleid  „Harlequin ist eine Verwechslung passiert. Auf den Schnittmusterbögen 8 und 7 sind die Buchstaben für Vorder- (A) und Rückenteil (B) vertauscht. B muss A sein – und A muss B sein.

Sweatshirt „Julien“ 

Julien SweaterBeim Sweatshirt „Julien muss das Vorderteil kürzer eingezeichnet werden. Beim Sweatshirt  „Julien“ muss das Vorderteil 3 cm kürzer gezeichnet werden als es im Schnittmuster steht. Und zwar bei allen Größen.

Schal „Dina“ 

dina sjaalIm ersten Punkt der Arbeitsanleitung steht ein Fehler. Die Arbeitsanleitung findest du hier ohne Verbesserung. Bei Arbeitleitung: 173 M. mit Nadeln Nr. 6 aufnehmen. 

Das Strickmuster für den Schal  „Dina findest du in der März/April Ausgabe 2016.

Das Zählmuster ansehen

Kleid „Pearl“ 

Pearl JurkDen unteren Rand beider Teile A rechts auf rechts auf den oberen Rand des Vorderteils Rock (B) legen. Achte dabei darauf, dass die Markierungen aufeinander liegen. Zusammenstecken und anschließend ein Rechteck mit den folgenden Maßen zuschneiden:

Größen      Rechteck
34/36/38/40 5 x 26 cm
42/44/46/48 5 x 23 cm
50/52/54/56 5 x 19 cm