Schlagwort: nähen

Wie trägt man Braun, das neue Schwarz?

In diesem Herbst läuft Braun modetechnisch Schwarz den Rang ab. Eine elegante Farbe, die oft nur ins Reich der Lederwaren verbannt wird. Entdeckt unsere Tipps zum Tragen dieser Farbe in all ihren Nuancen, von Cognac bis Cappuccino.

5 Fragen zum Thema Viskose

Viskose ist preiswerter als Seide, aber genauso angenehm zu tragen, und hat noch viele weitere Vorteile. Wir haben die Antworten auf 5 Fragen, die ihr euch bestimmt zu diesem vielseitigen Stoff mit dem schönen Glanz stellt.

Wie lässt sich Pepita kombinieren?

Man assoziiert es vor allem mit dem Bürgertum und mit sehr klassischen Looks. Heute trägt man das Pepita-Muster jedoch auch als ziemlich entspannten Casual Look. Ein Beweis dafür ist unsere Hose „Metta“. 

Plus-Size: Die 4 vorteilhaftesten Kleiderformen

Wenn du deine Figur optimal betonen möchtest, bring deine Rundungen zur Geltung. Damit wirst du dich total wohlfühlen. Wir haben Kleider herausgesucht, die auf Plus-Size zugeschnitten sind. Sie kaschieren nicht, sondern sie verfeinern.

Kleid „Silia“: Video Tutorial

Es fühlt sich wie ein bequemes T-Shirt an, ist aber ein sehr feminines, schmeichelhaftes Kleid. Das Knopfdetail kaschiert kleine Unvollkommenheiten und betont deine Taille. Mit „Silia“ liegst du immer richtig. Außerdem … auch für Anfänger geeignet!

Meet the maker: @auroresew

Eines Tages hat sich die Hebamme Aurore Mauny (30) entschlossen, die alte Singer-Nähmaschine ihrer Oma vom Staub zu befreien. Sehr schnell wurde diese um eine neue Nähmaschine und eine Overlockmaschine ergänzt. Seitdem ist sie nicht mehr aufzuhalten. 

Das Nähzimmer von Gaëlle

Gaëlle, oder auch „Bienvenue chez le chat qui coud“ (Willkommen bei der Katze, die näht) wohnt in der Region Champagne in Frankreich und hat vor neun Jahren angefangen zu nähen. Was als unschuldiges Hobby angefangen hat, entwickelte sich sehr schnell zu einer wahren Leidenschaft.

DIY tutorial: Pack ’n go

Dieser Turn- oder Badebeutel ist ein einfaches Modell mit einigen schönen Details. Entscheide dich für eine nicht fest angenähte Außentasche und für Kordeln, die durch Ösen oder Schlaufen gezogen werden. Zwei Kordelstopper sorgen für Tragekomfort: Er sitzt sogar dann gut auf dem Rücken, wenn ein Handtuch, ein Badeanzug und aufgeblasene Schwimmflügel darin sind.